Aktuelle News und Informationen
am 16.01.2020 von Alexander Heupel

Punkteteilung in beiden Spielen

82678455 1434929920000811 1764167184155672576 n

Remis erst gegen Bulldozer Rieder dann gegen die Greuter Hechte

Am vergangenen Wochenende mussten sich die Floschenflitzer erst am Samstag die Punkte mit den Bulldozer Rieder im OTT-JAKOB CUP teilen und einen Tag später mit den Greuter Hechten in der AllgäuLiga2.

Das Spiel gegen die Bulldozer Rieder war sehr ausgeglichen und hart umkämpft.
Die Floschenflitzer kamen erst 2 mal in Rückstand, kämpften sich aber immer wieder hervorragend zurück bis ihnen verdient die Führung zum 2:3 gelangte.
In den letzten Spielsekunden tauschten die Bulldozer dann noch ihren Torwart gegen einen weiteren Feldspieler und versuchten unbedingt noch den Ausgleich zu schaffen, was ihnen letztendlich auch gelangte in aller letzter Sekunde. Die Schlussszene war aus Floschenflitzer-Sicht sehr fraglich aber die Floschenflitzer mussten das Remis mit 3:3 an diesem Abend hinnehmen.
Torschützen auf Floschenflitzer Seite waren Geisenhof A., Jäger J. und Heupel S.

Am darauffolgenden Sonntag begrüßten die Floschenflitzer dann die Greuter Hechte im Pfrontner Eisstadion.
Trainer Roth konnte hier wieder u.a. auf zahlreiche junge Akteure zurückgreifen die eine sehr beachtliche Entwicklung zurück legen.
Bis zur letzten Minute führten die Floschenflitzer mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit Ehrgeiz & Kampf mit 2:1 und mussten in letzter Minute ähnlich wie am Vortag noch ein unglücklichen Gegentreffer zum 2:2 hinnehmen.
Trotzdem war Trainer Roth überaus Stolz auf sein Team und das eingesetzte Engagement.

Weiter gehts am kommenden Wochenende am Samstag, 18.01.2020 um 13:30 Uhr in Schongau gegen die Eistiger aus Bidingen und am Sonntag, 19.01.2020 um 15:30 Uhr in Pfronten gegen die Puckstiere Leutkirch.

Newsticker